Thessoni Buchempfehlung

Das Thessoni classic gehört zum erlesenen Kreis der Bibliotels, jenen Hotels in Europa, die über eine eigene, umfassende und originelle Bibliothek verfügen. Wir bieten unseren Gästen mehr als 1000 Bände zum Stöbern und Schmökern. Berührende Biografien, spannende Romane, unheimliche Krimis und beeindruckende Bildbände. Mit einem Buch in einem unserer Lederfauteuils sitzen und sich mit Getränken und Snacks verwöhnen lassen – das ist auch eine besondere Verschnaufpause für Gäste aus der Region.

Hier finden Sie einige Buchempfehlungen.


 

bilder

Geistreiches Weihnachten

Der Berliner Insel Verlag hat Charles Dickens Klassiker »Der Weihnachtsabend«
mit zauberhaften Illustrationen von Flix wieder aufgelegt

Zur Buchrezension

Charles Dickens: Der Weihnachtsabend. Mit Illustrationen von Flix
Insel Verlag, Berlin 2014, 144 Seiten

16 Euro
 
 


 

bilder

Wege einer Prinzessin

»Bilder deiner großen Liebe« ist der letzte Roman des 2013 verstorbenen Autors Wolfgang Herrndorf.
Ein schön‐schauriges Buch von einem Mädchen unterwegs

Zur Buchrezension

Wolfgang Herrndorf: Bilder deiner großen Liebe. Ein unvollendeter Roman
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014. 142 Seiten

16,95 Euro
 
 


 

funny girl

Vom Zauber des Mitfühlens

John Williams Roman Stoner war fast 50 Jahre in Vergessenheit geraten –
und erlebt nun eine triumphale Wiederentdeckung

Zur Buchrezension

John Williams: Stoner.Roman. Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Bernhard Robben
dtv Verlag, München. 352 Seiten

19,90 Euro
 
 


 

funny girl

Lohnt ein Leben ohne Sex und Schinken?

In seinem neuesten Buch »funny girl« versucht Anthony McCarten,
mit grandiosem Humor kulturelle Gegensätze zu überwinden

Zur Buchrezension

Anthony McCarten: funny girl, deutsch von Gabriele Kempf-Allié
Diogenes, 375 Seiten

21,90 Euro
 
 


 

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Vom Verschwinden der Freunde

Mit seinem Roman »Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki«
gewährt Haruki Murakami seinen Lesern einen Blick in die Abgründe des Alltags

Zur Buchrezension

Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
Dumont Verlag, Köln 2014, 318 Seiten

33,90 CHF
 
 


 

Das-Geräusch-einer-Schnecke-beim-Essen

Tierisch ergreifend!

Elisabeth Tova-Bailey macht »Das Geräusch einer Schnecke beim Essen«
zu einem unvergesslichen Leseerlebnis

Zur Buchrezension

Elisabeth Tova-Bailey: Das Geräusch einer Schnecke beim Essen
Nagel & Kimche, München 2012, 171 Seiten

16,90 Euro
 
 


 

Wach auf und traeume

Erinnerungen einer Diva

»Wach auf und träume« ist die kluge und charmant erzählte Selbstreflexion
der großen Schauspielerin Hannah Schygulla

Zur Buchrezension

Hanna Schygulla: „Wach auf und träume“. Die Autobiographie.
Schirmer/Mosel, München 2013. 197 S., zahlr. Abb., geb.

19,80 Euro

OBEN